Sachkundevorbereitung §34a GewO

Ausbildung in Vollzeit (160h)  Der 4-wöchige Lehrgang bereitet die Teilnehmer auf die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe gem. § 34a Gewerbeordnung vor.

Für Berufstätige bieten wir auch Abend– und Wochenendkurse an - crashkurse


Unterrichtszeiten: nach Absprache

 

Dieses Lehrgangsangebot kann über Bildungsgutschein gefördert werden.

Inhalt der Maßnahme          

1.   Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
2.   Gewerberecht
3.   Datenschutz
4.   Unfallverhütungsvorschriften
5.   Straf- und Verfahrensrecht
6.   Bürgerliches Recht
7.   Umgang mit Waffen
8.   Umgang mit Menschen
9.   Grundzüge der Sicherheitstechnik
10. Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Prüfung

11. Prüfung bei der IHK
       

Teilnehmerkreis:

- Junge Menschen mit Bereitschaft in der Sicherheitswirtschaft zu arbeiten.
- 18 Jahre
- Deutsch in Wort und Schrift

Fördermöglichkeiten:

- Europäischer Sozialfond
- Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit - Jobcenter

Bei Fragen zur Förderung, können Sie sich gern mit uns in Verbindung setzen. Wir beraten Sie gern.

Abschluss: Der stoffliche Inhalt der Maßnahme wird durch entsprechendes Schulungsmaterial (Hand-Outs, Skripte, Lehrbuch, etc.) gestützt. Die Teilnehmer sind nach beendetem Lehrgang in der Lage, die Sachkundeprüfung vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) abzulegen.

--> Sachkundiger Mitarbeiter im Bewachungsgewerbe IHK

 

Bei Fragen können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen

 

Ansprechpartner : Herr Mederer

Ansprechpartner : Frau Glück

Telefon:  0711 - 99 73 38 59
Telefax:  0711 - 99 76 77 05